Rekord-Start für SPIDER-MAN: NO WAY HOME

SPIDER-MAN: NO WAY HOME hat an seinem Startwochenende die Kinos in ein großes Multiversum verwandelt. Die begeisterten Fans machten aus den Kinosälen Spider-Man Festsäle und feierten ihren Helden in zumeist ausverkauften Vorstellungen mit enthusiastischem Schlussapplaus. Mit über 970.000 Besucherinnen und Besuchern und einem Einspielergebnis von über 10 Mio. Euro in den ersten 5 Tagen verzeichnet SPIDER-MAN: NO WAY HOME das zweitbeste Kinostartwochenende dieses Jahres – und verbesserte die Zahlen des Vorgängerfilms „Far From Home“ um das Doppelte. 

In den USA brach der Film alle Pandemie-Rekorde und startete als bester Film des Jahres mit einem Einspielergebnis von 253 Mio. US-Dollar. Dies sicherte SPIDER-MAN: NO WAY HOME den drittbesten Kinostart aller Zeiten – nicht nur in den USA, sondern mit über 587 Mio. US-Dollar weltweit. SPIDER-MAN: NO WAY HOME erzielte das beste internationale Box-Office-Ergebnis für einen Film der Sony Pictures Entertainment.

Einmaliges Erfolgstrio

Zusammen knapp 7 Millionen Zuschauer hat das Spitzenreiter-Trio der deutschen Charts bereits in die Kinos gelockt! Wir freuen uns riesig, dass wir die PR-Kampagnen der drei aktuell erfolgreichsten Filme – „Eternals“, „Keine Zeit Zu Sterben“ und „Venom: Let There Be Carnage“ – begleiten durften. „Eternals“ gelang am ersten Wochenende der beste Start eines Films aus Disneys Marvel Cinematic Universe im Jahr 2021, „Venom: Let There Be Carnage“ machte den Zuschauerzahlen des ersten Teils Konkurrenz – und das unter Pandemiebedingungen. Und „Keine Zeit zu sterben“ sahen innerhalb von fünf Wochen grandiose fünf Millionen Zuschauer. Wer hätte gedacht, dass zehn allmächtige Superhelden, ein britischer Geheimagent und ein außerirdischer Symbiont etwas gemeinsam haben können… Ja, sie alle beweisen, dass das Kino lebendiger ist als je zuvor!

Prime-Time-Erfolg für ARD-Thriller DIE HEIMSUCHUNG

Der von moovie und der ARD Degeto für Das Erste produzierte Thriller “Die Heimsuchung” mit Kostja Ullmann in der Hauptrolle, hat am Samstag, 25. September 2021 die Primetime dominiert. 4,52 Millionen Menschen sahen sich “Die Heimsuchung” zur besten Sendezeit an. Und auch beim jungen Publikum war der TV-Thriller erfolgreich: 640.000 Zuschauende zwischen 14 und 49 Jahren sorgten in dieser Altersklasse für richtig gute 11,1 Prozent. Kein anderer Sender war an diesem Samstag erfolgreicher als der Film im Ersten.